Spirit & Mind

Spirit & Mind · 30. April 2019
Die Empfindungen haben einen Anfang und ein Ende. Bleibe duldsam. Krishna zu Arjuna in der Bhagavad Gita Vers 2 - 14 Wenn du dich schlecht fühlst, dich sorgst, viel grübelst, wenn du dich verletzlich, traurig, einsam oder wütend fühlst, lohnt es sich, den Empfindungen mal auf den Grund zu gehen. Es ist völlig normal, dass wir den Impuls verspüren, den Gefühlen, die uns aus der Bahn werfen, auszuweichen, sie zu verdrängen, dass wir sie ganz schnell wieder loshaben wollen. Was passiert,...
Spirit & Mind · 24. April 2019
Eine Intention setzen - Warum das deine Yogapraxis bereichert! Setze dir zu Beginn jeder Übungspraxis eine Intention - ein Sankalpa. Das Sanskritwort Sankalpa bedeutet Wille, Wunsch oder Absicht, quasi ein Statement, das deinen Gedanken eine Richtung gibt und deinen Geist auf einen bestimmten Fokus ausrichtet. Das Setzen einer Intention ist ein kraftvolles Instrument. Eine Entscheidung, ein Kompass für deinen Geist. Du drückst damit einen tiefen Wunsch aus, ein festes Ziel, eine ernst...
Spirit & Mind · 12. März 2019
Ich stolpere ... auf diversen Social Media Kanälen quasi minütlich über Angebote, Onlinekurse, Webinare, Coachingseminare und schlaue Tipps zum erfolgreichen Aufbau meines Business. Insbesondere diejenigen, die ein so genanntes "Spiritual Business" führen, also Yogalehrer, Heiler, Seelenberater usw. sind oder werden wollen, werden damit überschüttet. Offenbar ist da in letzter Zeit ein Markt entstanden, der unüberschaubar ist. Wenn man mal etwas genauer guckt, wer die Leute sind, die...
Spirit & Mind · 20. Februar 2019
Liebe Alle, beim Yoga und in der Meditation geht es ja im Kern darum, einen Mindset zu erschaffen, ein Energiefeld zu kreieren, das uns hält, trägt und uns in Verbindung zu uns selbst bringt. Diese Verbindung zu uns selbst ist fundemental wichtig, um dauerhaft gesund, glücklich und friedvoll mit dir und der Welt zu sein. Viele von uns haben total vergessen, wie es ist, sich selbst zu spüren, haben verlernt, mit sich selbst zu sein. Auch auf der Yogamatte kann man prima im Außen fokussiert...
Spirit & Mind · 19. Februar 2019
Ihr lieben alle, es riecht ein bisschen nach Frühling und das Leben sollte leichter sein! Ich zumindest habe seit ein paar Tagen wilde Impulse für Erneuerung und schüttle gerade Stückchen für Stückchen den Wintermief von mir ab. Alles in mir ruft nach höherer Schwingung, nach Licht und Leichtigkeit. Ich persönlich fand den Winter lang und ziemlich anstrengend. Unser aller Alltag kann ja manchmal wirklich sehr herausfordernd sein. Ich mache mir gerade viele Gedanken darüber, wie ich...
Spirit & Mind · 12. Januar 2019
Aloha! Wenn du Lust hast, mit dem Meditieren zu beginnen, aber bisher noch keine so wirkliche Idee hattest, wie du das anstellst, here we go! An dieser Stelle gibt es einen kostenlosen wöchigen Kurs "Meditieren Lernen" Dabei baue ich die Basics der Meditation Schritt für Schritt auf. 1. Atembeobachtung 2. Mit den Gedanken Sein 3. Den Körper spüren 4. Den Anker werfen 5. Deinen Gefühlen begegnen Die Meditation für Woche eins findest du unten! Jedes Wochenende kommt eine weitere Lektion...
Spirit & Mind · 08. Januar 2019
Es gibt einige sehr hilfreiche Meditationsformen, die dich blitzschnell und ziemlich zuverlässig in einen Zustand von tiefer Ruhe und glasklarem Fokus bringen können. Eine davon ist die so genannte Japa Mala Meditation. Dabei nutzen wir eine Gebetskette mit 108 Perlen, die so genannte Mala und ein ausgewähltes Mantra, also ein Wort oder einen Satz, der für unsere momentane Situation oder Stimmung passt. Die Japa Mala Meditation ist super geeignet für dich, wenn du dir Klarheit wünschst...
Spirit & Mind · 07. Januar 2019
Passend zum Beginn des Jahres stelle ich euch hier DAS Mantra für Neuanfänge vor! Mantren sind ein wunderbares Werkzeug für die spirituelle Praxis. Sie haben unglaublich viel Kraft und helfen uns, unseren unruhigen Geist auszurichten und zu fokussieren. Es ist ganz erstaunlich, was so alles passiert, wenn man regelmäßig Mantren chantet. Ich suche mir regelmäßig ein für mein aktuelles Thema passendes Mantra aus, das ich dann über längere Zeit hinweg mit mir trage und rezitiere. Heute...
Spirit & Mind · 01. Januar 2018
Einige der wundervollsten Erinnerungen an meine Kindheit haben zu tun mit ein paar Dingen, die meine Mutter hatte und die für mich die heiligsten und wertvollsten Schätze der Welt waren. Das war ein ganz ganz feiner Fächer aus duftendem Sandelholz, ein Kinderyogabuch von Karen Zebroff und die winzig kleinen, sehr süß gestalteten Engelskarten von Kathy Tyler und Joy Drake. Meine Mutter hatte sie auf Englisch und ich habe sie geliebt. Jede kleine Karte enthält ein einziges Wort, dazu eine...